WILTSCHE erstmalig auf dem Deutschen Logistik-Kongress

Vom 17. bis 19. Oktober 2018 zeigt WILTSCHE Fördersysteme den flexiblen Einsatz der Scherenrollbahnen auf dem Deutschen Logistik-Kongress in Berlin. Interessierte können sich im Pavillon/PV 17 über die mobilen Förderer informieren. Soest, 20.09.2018 – Erstmalig ist WILTSCHE Fördersysteme beim Deutschen Logistik-Kongress in Berlin präsent. Vom 17. bis 19. Oktober 2018 stellt der Anbieter mobiler Förderer die Vorteile der flexiblen Helfer vor. „Scherenrollbahnen sind bei der Be- und Entladung von Fahrzeugen, in Verpackungszonen, in der Maschinenvernetzung und bei Cross-Docking-Anwendungen in Paket-Vertriebszentren und Depots einsetzbar“, erläutert Baret Davidian, geschäftsführender Gesellschafter der WILTSCHE Fördersysteme. Ein Vorteil der mobilen Förderer sind zero line pressure,...

Scherenrollbahnen – flexible Helfer in Lagern

Vom 23. bis 27. April präsentiert WILTSCHE Fördersysteme auf der CeMAT 2018, wie Scherenrollbahnen die Prozesse Lager optimal unterstützen. Interessierte können sich in Halle 21, Stand F26 und im neuen Logistics 4.0 Hub in Halle 24 über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten informieren. Soest, 27.03.2018 – Scherenrollbahnen können mehr, als auf den ersten Blick ersichtlich ist: Staudrucklose Zonen (zero line pressure) verhindern beispielsweise, dass Pakete und Päckchen durch einen Zusammenstoß beschädigt werden oder gar auf den Boden fallen. „Dank ihrer Sensoren helfen die flexiblen Förderer tagtäglich dabei, hohe Kosten zu vermeiden“, bringt Baret Davidian, geschäftsführender Gesellschafter der WILTSCHE Fördersysteme die Vorteile auf den...

Baret Davidian neuer Inhaber der Wiltsche Fördersysteme

Zum 1. Januar 2018 hat Baret Davidian offiziell die Geschäfte der Wiltsche Fördersysteme übernommen. Das Unternehmen hat sich auf die Planung und der Vertrieb von mobilen Lkw-Beladesystemen für loses Stückgut spezialisiert. Baret Davidian setzt seine berufliche Laufbahn in der Intralogistik fort: Zum Jahresbeginn 2018 übernahm er offiziell die Geschäfte der Wiltsche Fördersysteme. Vorausgegangen war eine intensive Zusammenarbeit mit dem bisherigen Inhaber Dipl.-Ing. Norbert Wiltsche, der sich aus Altersgründen aus dem Geschäft zurückzieht. „Ich freue mich, mit Baret Davidian einen Nachfolger mit langjähriger Erfahrung in der Intralogistik, ausgeprägter Kundenorientierung und Unternehmensgeist gefunden zu haben“, so Dipl.-Ing. Norbert Wiltsche. „Er wird das...